Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/32/d161654605/htdocs/blog/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
»

Mai 06 2016

2016 drei Meisterteams in unserer SG-Jugend!

Am letzten Wochenende konnten wir die Meistermannschaften unserer Jugend ehren.

Dieses Jahr waren das durchweg Mädchenmannschaften.

 

Die E-Mädchen, trainiert von Wolfgang Strübin:

Handball1x.jpg

Wie auch bereits in der Halle schon erwähnt geht es grade in diesen jungen Jahrgängen nicht darum die Meisterschaft zu holen, durch viele Tore, geworfen durch die „Cracks“ der Mannschaft. Es geht erst mal darum das „Handwerk“ zu lernen und vor Allem auch zu einem Team zusammenzuwachsen. Dies ist hier wohl recht gut gelungen, nachdem am Anfang der Saison erst mal fraglich war, ob wir genug Spielerinnen haben werden.

Deshalb … GLÜCKWUNSCH an alle, zum gelungenen Team!

 

Die C-Mädchen, trainiert von Silvia Bitzenhofer und Hans Krömker:

IMG_0926x.jpg

Die meisten Mädchen in dieser Mannschaft haben sich letztes Jahr in der Südbadenliga zwar regelmäßig eine Packung abgeholt, sie haben aber alle in der schwierigen Saison nie aufgegeben und deshalb viel gelernt, wie sich nun mit dieser Meisterschaft zeigt.

Deshalb … GLÜCKWUNSCH an alle, für das „niemals aufgeben“!

 

Die B-Mädchen, trainiert von Maren Lickert:

IMG_0936x.jpg

Dieses Team hat ähnlich wie die B-Mädchen vor 2 Jahren schon gezeigt, dass sie weiterhin zusammenarbeiten möchten, was in dem Alter gar nicht so einfach ist. Man sieht das an den immer dünner werdenden Staffeln, denn grade jetzt werden andere Interessen wichtiger, andere Freundeskreise bekommen Priorität, teilweise geht’s schon um Schulabschlüsse und auch Ausbildungen. Das ganze vor dem sportlichen Hintergrund. Aber es ist es wert dabeizubleiben wie man hier sieht.

Deshalb … GLÜCKWUNSCH an alle, fürs Durchhalten und Weitermachen!

… denn in den nächsten Jahren freuen sich die Damen über Eure Verstärkung.

 

Und an die Jungs- und die anderen Mädchenmannschaften:

Es wird schon klappen im nächsten Jahr … nicht aufgeben und weiterarbeiten .. und auf die Trainerin / den Trainer hören 😉