«

»

Jan 22 2017

C-Mädchen zum Spiel vom 21.01.2017

Am Samstag hatten die C-Mädchen ihr letztes Spiel in der Bezirksstaffel Nord für diese Saison.  Der Gegner war der TV Gundelfingen. Beim ersten Spiel der Saison endete die Partie zwischen den beiden Mannschaften 21:24 für die SGWD. Somit ging es am Samstag darum, nicht zu verlieren und den bisherigen ersten Tabellenplatz zu verteidigen. Die Devise für dieses Spiel lautete folgendermaßen : in der Abwehr zusammenrücken und aushelfen und im Angriff laufen ohne Ball.

Die Mädchen hatten die in Minimalbesetzung angetretenen Gegnerinnen von Anfang an im Griff, vor allem deren beste Spielerin, die im Hinspiel 17 Tore erzielen konnte. In der Abwehr wurde sehr gut ausgeholfen. Bis zur Halbzeit konnten die Gundelfingerinnen nur 7 Bälle im Tor unterbringen. Im Angriff wurde sich viel bewegt, von daher ergaben sich immer wieder Lücken, die genutzt wurden. Zur Halbzeit stand es 16:7 für die SG. In der zweiten Hälfte haben die Mädchen an die erste angeknüpft. Bis zum Schluss zum Stand von 26:14 konnte sich fast jede Spielerin in die Torschützenliste eintragen.

Im Februar startet dann in die Endrunde, in der die ersten drei Mannschaften der Bezirksklasse Nord gegen die ersten drei Mannschaften der Bezirksklasse Süd jeweils im Hin- und Rückspiel gegeneinander antreten. Wir sind sehr gespannt wie sich unsere Mädchen gegen die Südstaffel schlagen werden.

 

Es spielten: Linda (Tor), Livia (6), Gwinny (1), Johanna (3), Manuela (3), Lisa-Marie (1), Julia (9), Leonita (1), Laura (1), Maren, Lea (1)

 

Bericht: Silvia